Tod/Mädchen – eine Kurzgeschichte

Ein einsamer Tod trifft auf ein mutiges Mädchen.

Eine bittersüße Geschichte über Ende und Anfang von den „Verknipst“-Schöpferinnen Anne Delseit und Jenny Liz.

Tod/Mädchen war mein zweites richtiges Projekt. Auch hier habe ich mit Anne Delseit zusammengearbeitet, von ihr ist die Geschichte und von mir die Zeichnungen.
Es geht um einen einsamen Tod und ein mutiges Mädchen, wie man in der kurz gehaltenen Inhaltsangabe schon ganz gut vernehmen kann. ^^

Tod/Mädchen war das erste Manga-Projekt, das ich komplett digital erstellt habe, und daher eine neue kleine Herausforderung.
Hier nutzte ich tatsächlich das Programm Paint Tool Sai, welches zum Manga-Zeichnen zwar eigentlich nicht gedacht ist, aber doch ganz gut funktioniert hat. Heute benutze ich dazu Clip Studio Paint, das zum Manga-Zeichnen gedacht ist und viel mehr Möglichkeiten bietet als Paint Tool Sai.

Tod/Mädchen ist in der Edition Kwimbi erschienen – hier könnt ihr es bestellen: Link

Hier könnt ihr in die Kurzgeschichte Tod/Mädchen von Anne Delseit und mir hineinschnuppern: